Häufig gestellte Fragen


Was sind die Vorteile von Craolo?

  • Versicherungsprämien sparen: Prämienfreie Deckung von deinen Freunden und deiner Familie (Dein Clan).
  • Geringes Risiko: Du bezahlst nur wenn in deinem Clan ein Schaden eintritt. Und dann ist deine Zahlung auf den vorab vereinbarten Betrag beschränkt.
  • Sozial: Das Geld verbleibt in deinem Clan, es geht nicht an eine Versicherungsgesellschaft.
  • Individuell: Du entscheidest wen du in deinem Clan haben willst.
  • Einfach: Alle deine materiellen Sachen und Haftpflichten gegenüber Dritten sind gedeckt.
  • Bequem: Du musst deine Versicherungsgesellschaft nicht wechseln.
  • Unabhängig: Craolo funktioniert auch, wenn du keine konventionelle Versicherung hast.
  • International: Verbinde dich mit Freunden international, ungehindert von Landesgrenzen und Währungen.
  • Kostenlos: Craolo ist kostenlos.

Was sind die Risiken von Craolo?

  • Wenn du einen Schaden erleidest, bist du auf die finanzielle Unterstützung deines Clans angewiesen. Deshalb wähle weise wen du in deinen Clan aufnehmen willst.
  • Wenn jemand in deinem Clan einen Schaden erleidet musst du Unterstützung leisten. Deshalb wähle den Unterstützungsbetrag weise. Dies ist der Betrag den du deinem Freund im schlimmsten Fall binnen eines Jahres bezahlen musst.

Was ist der maximale Betrag den ich meinem Freund bezahlen muss?

Der maximale Betrag ist der Betrag den ihr miteinander abgemacht habt bei eurer Verbindung auf Craolo. Innerhalb von einem Kalenderjahr müsst ihr euren Freund höchstens bis zu diesen Betrag unterstützen. Wenn keine Schäden eintreten, wird auch keine Unterstützung fällig.
Für Details lies bitte die Clan Codex genau durch.

Welche Schäden sind von meinem Clan abgedeckt?

Craolo stellt dich als Menschen in den Mittelpunkt. Das bedeutet, dass auf Craolo alle deine materiellen Wertsachen gegen Schaden/Verlust und deine Haftpflicht gegenüber Dritten gedeckt sind bis zur Höhe des mit deinen Freunden gegenseitig zugesicherten Betrages (innerhalb eines Kalenderjahres). Dabei spielt es keine Rolle ob du bereits ein Versicherung abgeschlossen hast oder nicht.
Ausgeschlossen sind Krankheits- und Todesfälle sowie Rechtsschutzbegehren. Auch das Eigentum deines Unternehmens (falls du eines hast) ist nicht gedeckt.
Für Details lies bitte die Clan Codex genau durch.

Werden gewisse Versicherungen überflüssig durch Craolo?

Wenn dein Clan auf Craolo stark genug ist (Anzahl Freunde und Höhe der Beträge), kann es sein dass gewisse Versicherungen für kleinere Wertsachen (z.B. Mobiltelefon) überflüssig werden können. Aber für grössere Schäden (z.B. Fahrzeug), wirst du weiterhin eine Versicherung benötigen um die Schadenssummen jenseits der Clanunterstützung zu decken.

Muss ich meine bestehende Versicherungen jetzt künden?

Nein, du darfst deine Versicherungen behalten. Du kannst Sie jedoch anpassen und bis zu 50% deiner Versicherungsprämie sparen. Unter dem Link 'Prämien sparen' findest du eine Vorlage die du deiner Versicherung hierzu schicken kannst. Diese wird dann den Vertrag an den neuen, dank deinen Freunden viel höheren, Selbstbeteiligung anpassen und entsprechend vergünstigen.

Wie berechne ich die Schadenssumme?

Wenn der Schaden auch deine Versicherung betrifft, hilft sie dir bei der Berechnung.
Hast du keine Versicherung oder ist der Schaden zu gering dafür, kannst du die Wiederbeschaffungskosten oder Reparaturkosten annehmen, einfach das was billiger ist.
Der Wiederbeschaffungswert sind die Kosten welche anfallen um ein gleichwertiges Ersatzprodukt zu beschaffen. Zum Breispiel dein Fahrrad erleidet einen Totalschaden. Dann nimmst du den Martktwert eines Fahrrades des gleichen Typs und Alters als Wiederbeschaffungswert. Dazu braucht es eventuell etwas Recherche. Ist eine Reparatur günstiger, ist es wahrscheinlich sinnvoller zu reparieren, und dann kannst du die Reparaturkosten angeben.

Ein Freund hat seinen Unterstützungsbetrag nicht bezahlt; Was kann ich machen?

Die Zahlungsfrist beträgt 20 Tage. Wenn es viel länger als das dauert, kannst du ja mal diesen Freund freundlich daran erinnern (kann ja sein, dass mal was vergessen geht, passiert uns allen…).
Wenn ein Freund die Zahlung verweigert, kannst du auf den Clan Codex verweisen, welche ihr beide zur Kenntnis genommen und akzeptiert habt. Diese ist rechtlich bindend und ermöglicht es dir, falls wirklich notwendig, die Zahlung auf richterlichem Weg einzufordern.

Ich habe meine Zahlung an einen Freund geleistet. Kann ich dieses Geld nun von ihm wieder zurückfordern?

Das ist nicht die Idee von Craolo. Der Leitgedanke ist, dass du deinen Freund in einer schwierigen Situation unterstützt, und er wird das gleiche für dich machen, wenn es mal dich treffen sollte. Dein Freund hat das Recht die Rückzahlung deines Unterstützungsbetrages zu verweigern.
Für Details lies bitte die Clan Codex genau durch.